30. Mai 2012

Wieder habe ich

etwas fertig für meine Rumänienhilfe



einen Tentaculum



und Puschen/Bettschuhe








25. Mai 2012

Kommunion

Vielleicht könnt ihr euch noch an dieses Kränzchen erinnern, das ich meinem Nachbarskind gefädelt habe


Der Kommuniontag





21. Mai 2012

Hier kommt noch

das Tragebild von diesem Bolero

vorgeführt von unserem Gastkind Maria

Für sie müßte es kleiner gehäkelt werden
Eine Resiwelle für meine Rumänienhilfe ist auch wieder fertig geworden



18. Mai 2012

Anleitung

Einige Bloggerinnen haben mich um eine Anleitung des Boleros gebeten, ich versuche es zu erklären.
Zuerst wird das Rückteil gehäkelt, es könnte auch aus einem großen Granny bestehen. Dann habe ich um die Querseiten des Rückens feste Maschen und an den Längsseiten Luftmaschen gehäkelt und das ist eigentlich der Armausschnitt. Aber nur so viele Luftmaschen häkeln, wie die Rückenlänge ist
Da häkle ich gerade ein schwarzes Bolero
Dann wird einfach in einem beliebigen Muster weiter immer im Kreis gehäkelt.
Ich könnte mir vorstellen, dass diese Art von Bolero auch gestrickt werden könnte. Es muß nur darauf geachtet werden, dass alles schön rund und größer wird! Hat jemand Fragen, dann meldet euch bitte bei mir

16. Mai 2012

Hurra, der Briefträger war da!

Ich habe mit Marlies getauscht. Sie hat mir so schöne weiche Wolle für meine Rumänienhilfe  geschickt, dafür bekam sie Bücher

Besser hätte sie die Farben nicht wählen können; denn ich habe eine Resiwelle seit ein paar Wochen angefangen und ich vermute, dass die Wolle nicht reicht, also habe ich sie auf die Seite gelegt. Nun gibt es eine Resiwelle mit orangen Streifen, da es das gleiche orange ist, wie in meiner  Sockenwolle. Tja, manchmal erledigen sich die Sachen von ganz alleine!
Nochmals herzlichen Dank Marlies



14. Mai 2012

Ich möchte euch

alle hier auf meiner neuen Seite herzlich begrüßen. Für die Unannehmlichkeiten möchte ich mich entschuldigen, und ich würde mich freuen, wenn sich alle auch hier wieder als Leser eintragen würden, es wäre sehr schön. Mein besonderer Dank geht auch an meine stillen Helferlein, die es ermöglichten, dass ich überhaupt wieder einen Blog habe. Eines möchte ich noch erwähnen, dass dieses Problem schon mehr Blogger hatten, fragt aber bitte nicht, wie es passiert ist.


Da meine liebe Nichte so begeistert war von dem gehäkeltem Bolero, habe ich gleich nochmal eines gehäkelt und zwar schön bunt sollte es sein

Leider kann ich kein Tragefoto zeigen, (vielleicht schickt sie mir noch eines) da meine Nichte 200 km entfernt von mir wohnt. Die Farben und das Garn dazu, hat sie sich selber ausgesucht

Für meine Rumänienhilfe ist auch, neben Puschen und Mützen, diese etwas von mir abgeänderte Resiwelle entstanden


Das ist die richtige Farbe


Ich wünsche euch allen eine angenehme und vor allem eine stressfreie Woche